< Kräuterwanderung
24.05.2017

Ausflug nach Beuren


Unser Ausflug nach  Beuren

Am Mittwoch, den 24.05.2017 haben wir Drittklässler, gemeinsam mit unseren Klassenlehrern und zwei Eltern einen Ausflug nach Beuren gemacht. Wir waren den ganzen Tag unterwegs. Zuerst haben wir eine kleine Wanderung zu einem Grillplatz gemacht. Dort durften wir spielen und uns mit Würstchen stärken. Danach sind wir zum Freilichtmuseum gelaufen. Dort konnten wir alte Häuser aus früheren Zeiten bestaunen und lernten wie die Menschen früher gelebt haben. 

Wir sind mit dem Bus hin und zurück gefahren. Die Fahrt hat insgesamt ca. 2 1/2 Stunden gedauert. Um 9.00 Uhr sind wir losgefahren und um 18.30 Uhr waren wir wieder an der Schule.

Im Museum gab es für jede Klasse eine Aktion. Wir haben unterschiedliche Sachen gemacht. Wir durften zum Beispiel Gras mit einer Sense mähen, ein Stück Hauswand aus Lehm bauen oder erleben wie man früher Wasser aus dem Brunnen geholt hat.

Meine Klasse, die 3a, durfte sogar selbst Butter machen. Wir mussten die Milch selbst schütteln, daraus wurde dann erst Sahne und dann Butter. Diese Butter durften wir dann auch essen, sie war sehr lecker und so cool. Wir haben auch gelernt wie man eine Kuh melkt. An einer Holzkuh durften wir melken und testen wie das funktioniert. Außerdem konnten wir auch noch Schafe füttern.

Am Spielplatz des Museums haben wir einige Kaulquappen entdeckt, welche wir retten mussten. Die Kaulquappen wurden vom kleinen See durch die Strömung in den Bach gezogen. Dann haben wir schnell Staudämme gebaut, mit Flaschen die Tiere gerettet und sie wieder in ihren See getan.

Insgesamt hat uns der Ausflug sehr viel Spaß gemacht. Danke an die Lehrer der dritten Klassen und den Begleitpersonen.

Pia (3a), Johanna (3a), Maya (3b) (Anmerkungen Frau Enzmann)

.     

 

 


 

© Klingenbachschule Steinenbronn
design & hosting: hauser it|systems