< Bei der Feuerwehr
26.03.2019

Forscherfabrik


Energieforscher

Gemeinsam fuhr die Klasse 3b am vergangenen Dienstag mit ihrer Klassenlehrerin Frau Enzmann und dem Praktikanten Herrn Schulze zur Forscherfabrik nach Schorndorf. Bereits um 7.19 Uhr fuhr der Bus. Nach einer langen aber fröhlichen Zeit in Bus und Bahn, kamen die Schülerinnen und Schüler voller Tatendrang an. Eine kurze Vesper- und Verschnaufpause genügte und dann wurde der Forschergeist geweckt. Die Kinder bekamen einen kleinen Vortrag zum Thema „Energie“ und durften im Anschluss ein eigenes Windrad als Beispiel für die Energiegewinnung herstellen.
Mit großem Eifer wurde gesägt, gemessen, gefeilt und geschnitten. Stück für Stück näherte sich jedes Kind seinem eigenem Windrad an. Mit Hilfe einer Anleitung wurde am Ende in Teamarbeit das Windrad zusammengesetzt und im Fönwindkanal auf seine Funktion getestet. Jedes drehende Windrad ließ die Augen der Kinder leuchten und erfüllte sie mit großem Stolz.
Die letzten 30 Minuten durften die Kinder sich noch frei im Forscherparcour bewegen und viele verschiedene Experimente eigenständig durchführen.
Wir danken der Forscherfabrik in Schorndorf für ihr großes Engagment und die tolle Führung des Kurses.


 

© Klingenbachschule Steinenbronn
design & hosting: hauser it|systems