Schullandheim Sonnenbühl-Erpfingen

Wir, die Klassen 4b und 4c, waren vom 4. bis zum 6. Mai im Schullandheim in Erpfingen. Der Bus holte uns an der Klingenbachschule ab und brachte uns nach Erpfingen in unsere Jugendherberge. Als wir dort ankamen, schauten wir uns das Gelände an und entdeckten einen Basketballplatz und einen Fußballplatz. Außerdem gab es hinter der Jugendherberge einen Spielplatz mit Schaukel und Rutsche sowie einen Barfußpfad. Da wir noch nicht in unsere Zimmer konnten, machten wir einen kleinen Ausflug zum Marienkäferpfad im Wald. Dort sind verschiedene Stationen aufgebaut, die wir alle ausprobierten. Das war super! Danach durften wir endlich unsere Zimmer beziehen. Abends saßen wir zusammen am Lagerfeuer und aßen Stockbrot. Am nächsten Tag machten wir eine Wanderung zur Ruine Hohenerpfingen. Auf dem Rückweg hielten wir an einem Spielplatz und tobten uns dort noch ein wenig aus. Am Nachmittag liefen wir gemeinsam zur Sommerrodelbahn. Jeder durfte dreimal fahren. Das war ein riesen Spaß! Am letzten Tag fuhren wir zur Bärenhöhle und bekamen dort eine spannende und interessante Führung. Sogar ein echtes Bärenskelett bekamen wir dort zu sehen! Anschließend fuhren wir zurück zur Schule. Wir hatten sehr viel Spaß im Schullandheim, denn es war eine richtig tolle Klassenfahrt.

Jalon Fray, Philip Hiller, Noah Misity und Malik Yilmaz, Klasse 4c der Klingenbachschule

Die Radfahrausbildung

Die Klassen 4a und 4b haben ihre Fahrradausbildung gehabt.

Es waren 4 Termine, die mit der Polizei waren. Alle Fahrräder…

Weiterlesen

Schullandheimaufenthalt der Klassen 4a und 4b in Erpfingen

1. Tag: Mittwoch

Vor der Abfahrt waren alle aufgeregt. Als der Bus da war, wurde unser…

Weiterlesen

Wie viel Arbeit in Apfelsaft steckt …

Am letzten Streuobstwiesentag waren wir auf der Wiese einer Klassenkameradin und haben Äpfel gesammelt. Die…

Weiterlesen

© Klingenbachschule Steinenbronn
design & hosting: hauser it|systems