Schmetterlinge

Wir hatten 3 Wochen kleine Besucher im Klassenzimmer. Am Anfang waren sie in einem Aufzuchtbehälter. Sie haben sehr viel Spezialfutter gefressen und sich gehäutet. Sie wurden immer dicker. Außerdem haben sie Fäden gesponnen. Dann haben sie sich wie ein umgedrehter Spazierstock an den Deckel gehängt und eine Hülle um sich rum entwickelt.  Die Puppen haben wir in eine Aufzucht-Voliere gehängt.

Wisst ihr was das ist?

Es sind Schmetterlingsraupen.

von Fabian, Frederik und Nico

Langsam öffnet sich die Puppenhülle und der Schmetterling klettert mit Mühe heraus. Sobald er draußen ist, pumpt er seine Flügel mit Flüssigkeit auf und rollt seinen Saugrüssel ein und aus. Er ruht sich aus, bis er fliegen kann. Normalerweise sucht er sich dann eine Blume mit Nektar.

Bei uns in der Voliere haben die Schmetterlinge Zuckerwasser von einem Schwämmchen und überreifes Obst bekommen.

Nach ein paar Tagen haben wir sie aus der Voliere freigelassen. Sie sind fröhlich davongeflattert.

Das war unser Schmetterlingsabenteuer in der 3. Klasse.

von Charlotte, Carlotta und Ava

 

 

 

Die Radfahrausbildung

Die Klassen 4a und 4b haben ihre Fahrradausbildung gehabt.

Es waren 4 Termine, die mit der Polizei waren. Alle Fahrräder…

Weiterlesen

Schullandheimaufenthalt der Klassen 4a und 4b in Erpfingen

1. Tag: Mittwoch

Vor der Abfahrt waren alle aufgeregt. Als der Bus da war, wurde unser…

Weiterlesen

Wie viel Arbeit in Apfelsaft steckt …

Am letzten Streuobstwiesentag waren wir auf der Wiese einer Klassenkameradin und haben Äpfel gesammelt. Die…

Weiterlesen

© Klingenbachschule Steinenbronn
design & hosting: hauser it|systems