Übergangsverfahren Grundschule- weiterführende Schule

Der Übergang von der Grundschule in eine weiterführende Schule ist für unsere Schülerinnen und Schüler ein großer und wichtiger Schritt. Welche der vier verschiedenen Schularten (Gymnasium, Realschule, Werkrealschule oder Gemeinschaftsschule) ist für mich die richtige? Welche Schule fördert und fordert mich mit meinen Talenten, Stärken und Neigungen am besten? Diese oder auch viele weitere Fragen stellen sich unsere Schülerinnen und Schüler und natürlich auch Sie sich als Eltern. Auch wir Lehrkräfte sind uns dieser bedeutenden Entscheidung bewusst und möchten Sie und Ihre Kinder voller Empathie und Erfahrung auf diesem Weg begleiten.

Zu Beginn des Übergangsverfahrens findet ein Informationsabend an unserer Schule statt. An diesem Abend stellen meist drei bis vier Schulleiter*Innen stellvertretend für ihre Schulart ihre Schule vor. Hier bekommen Sie als Eltern einen ersten Einblick in die verschiedenen Anforderungen und Arbeitsweisen der einzelnen Schularten und haben die Gelegenheit, selbst Fragen zu stellen.

Meist nach den Faschingsferien laden die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer zu einem Beratungsgespräch ein. In diesem Gespräch werden Beobachtungen und Einschätzungen zum Lern- und Arbeitsverhalten ihres Kindes ausgetauscht. Auf Augenhöhe werden hier die verschiedenen Möglichkeiten besprochen und die Einschätzung seitens der Lehrkraft dargelegt. Sollten Sie sich als Eltern nach diesem Gespräch unsicher sein, besteht die Möglichkeit ein Beratungsverfahren in Anspruch zu nehmen.

Die meisten weiterführenden Schulen bieten sogenannte Schnuppernachmittage an, um den zukünftigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern einen ersten Einblick in die Räumlichkeiten und in den neuen Schulalltag zu ermöglichen.

Am letzten Schultag der vierten Klasse müssen wir uns jedes Jahr aufs Neue von unseren „großen“ Schülerinnen und Schülern verabschieden.

 

 

Liebe Schülerin, lieber Schüler der Klasse 4,

wir waren unglaublich gerne während deiner Grundschulzeit ein fester Bestandteil deines Alltags und wünschen dir für deine Zukunft nur das ALLERBESTE!

Deine Lehrerinnen und Lehrer der Klingenbachschule Steinenbronn

 

Die Klassen 3a und 3b sind am 27.6. zur Eselsmühle gewandert. Am Anfang haben wir gedacht, dass wir nicht gehen können, weil es morgens gewittert und…

Weiterlesen

Die Klassen 1a und 1c besuchten zum Thema Bauernhof den Hof der Familie Ruckh in Waldenbuch.

Schon auf dem Weg zum Hof konnten die Kinder vieles…

Weiterlesen

Letzten Dienstag wanderten wir – geführt von Simon – zum Hof Allmend der Familie Elsässer. Dort empfingen uns Mutter und Oma Elsässer. Nun ging‘s…

Weiterlesen

© Klingenbachschule Steinenbronn
design & hosting: hauser it|systems